www.werkzeug-home.de
Elektrowerkzeuge  Handwerkzeuge  stationäre Maschinen  Druckluft  Schweißtechnik  Zubehör
Befestigungstechnik  Gartengeräte  Motorgeräte  
Reinigungsgeräte  Werkstatt  Arbeitskleidung

Werkzeug-Home
Werkzeug-News
Kaufberatung Werkzeuge
Tipps & Tricks
Werkzeug-Forum
Werkzeug-Links
Werkzeuge gewinnen
Gästebuch
Service
Werkzeug-News-Archiv
MailBox
Impressum

Amazon-Partnershop

Suche:


 

 

Fotos: DeWalt

 

 


News

Für Doppelgehrungsschnitte nach beiden Seiten

Kapp- und Gehrungssäge von DeWalt

Mit einer besonders hohen Schnittkapazität bei Neigungsschnitten wartet die neue Kapp- und Gehrungssäge DW 706 E von DeWalt auf. Sie ermöglicht Kappschnitte bis 203 x 72 Millimeter Querschnitt und Doppelgehrungsschnitte (45°/45°) bis 85 x 52 mm Querschnitt.

Die DeWalt Kapp- und Gehrungssäge DW 706 E wurde für große Gehrungs-, Neigungs- und Doppelgehrungsschnitte bis jeweils 50° bei gleichzeitig höchster Präzision und effizientem Sägefortschritt konzipiert. Ausgestattet mit einem leistungs- und durchzugsstarken 1.600-Watt-Motor, großdimensioniertem Sägeblatt (305 Millimeter Durchmesser, 80 HM-Zähne) und massiver Grundplatte aus hochwertigem Alu-Druckguss ist diese Säge für eine Vielzahl anspruchsvoller Arbeiten geeignet. Die Drehzahl lässt sich zwischen 2.000 und 3.900 Umdrehungen pro Minute elektronisch regeln. So kann der Anwender die Schnittgeschwindigkeit auf das jeweilige Material abstimmen.Die Kraftübertragung vom Motor auf das Sägeblatt erfolgt über einen verschleißfreien und laufruhigen Riemenantrieb.

Bei niedrigeren Drehzahlen können Werkstücke, wie Kunststoffrohre oder -profile, Fiberglas, NE-Metalle oder Aluminiumprofile, exakt abgelängt werden; denn die Temperatur von Sägeblatt und Werkstück bleiben moderat, Verformungen oder Beschädigungen des Materials werden vermieden.

Auch in puncto Sicherheit lässt die DW 706 E nichts zu wünschen übrig. Eine Motorbremse stoppt das Sägeblatt in knapp zehn Sekunden. Die massive und verwindungsfreie Alu-Druckguss-Konstruktion garantiert hohe Stabilität bei allen Anwendungen. Auf dem groß dimensionierten, plangefrästen Sägetisch können in Verbindung mit dem seitlich ausziehbaren Anschlag große Werkstücke sicher fixiert werden. Der große Handgriff sorgt für eine leichte Bedienung und sicheres Handling des Sägekopfes in allen Schnittpositionen.

Eine Spindelarretierung ermöglicht den schnellen und problemlosen Sägeblattwechsel. Abriebfeste Edelstahlskalen markieren die links- und rechtsseitig möglichen Gehrungseinstellungen. Die schnelle und präzise Einstellung erfolgt über Fixrasten bei gängigen Standardwinkeln (Gehrung: 10°; 15°; 22,5°; 31,62°; 45° rechts/links und bei 90°, Neigung: 33,85°; 45,0°; 90°). Der maximal mögliche Gehrungswinkel beträgt 50°, bei Doppelgehrungsschnitten links/rechts bei 48°. Große Werkstücke müssen daher nicht mehr auf der Maschine gedreht werden - das Schwenken des Sägekopfes genügt.

Trotz robuster, massiver Konstruktion lässt sich die DW 706 E dank integriertem Tragegriff leicht transportieren. Seitliche Trageöffnungen erlauben auch den beidhändigen Zugriff für einfachen Standortwechsel. Erleichtert wird der Transport auch dadurch, dass diese „große“ Säge gerade mal 18 kg auf die Waage bringt. Das macht die DW 706 E zur idealen Kapp- und Gehrungssäge für Tischler und Schreiner, aber auch für Dachdecker, Fenster- und Küchenbauer.

Mit der DW 706 E baut DeWalt sein umfangreiches Kapp- und Gehrungssägenprogramm auf 13 verschiedene Modelle aus. So findet der Anwender immer die richtige Lösung für seinen spezifischen Einsatzzweck.

Zum Lieferumfang der neuen Kapp- und Gehrungssäge DW 706 E, die für 1.622,17 Mark/ 928,40 Euro im Fachhandel erhältlich ist, gehört ein 80 Zahn-HM-Sägeblatt der Serie 40.

Technische Daten
Gewinnen Sie eine DeWalt DW 706 E im November-Gewinnspiel

Mehr über DeWalt

Online kaufen?

 

Ihr Kommentar

10/01

 
Home News Kaufberatung Tipps & Tricks Forum Links Gewinnen Gästebuch Service Archiv Mail-Box Impressum
© HalloPress.de